Kalbfleisch in Senfsoße

Kalbfleisch in Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Möhre 
  • 50 Porree (Lauch) 
  • 50 Knollensellerie 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 400 Kalbfleisch aus der Keule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6   Gewürznelken 
  • 6   Wacholderbeeren 
  • 1 EL  Mehl 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1   Eigelb 
  • 4 cl  Weißwein 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Zitronensaft 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     frische Kresse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Gemüse schälen bzw. putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen. Kalbfleisch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 Esslöffel heißem Butterschmalz rundherum anbraten.
2.
Gemüse, Zwiebel, Lorbeerblatt, Nelken und Wacholderbeeren zufügen. 1/2 Liter Wasser angießen und im geschlossenen Topf ca. 45 Minuten garen. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen.
3.
1/4 Liter Brühe abmesssen. Restliches Fett in einem Topf schmelzen. Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Brühe nach und nach angießen und gut verrühren. Ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen.
4.
Sahne und Eigelb verquirlen und zur Soße geben. Weißwein und Senf einrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit der Soße auf zwei Tellern anrichten.
5.
Mit Kresse bestreuen. Dazu schmecken Schnittlauchkartoffeln und Feldsalat mit Kirschtomaten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved