Kandis Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   Beutel Glühfix  
  • 100 g   bunte Belegkirschen  
  • 100 g   getrocknete Aprikosen  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 4   Eier (Größe M ) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 125 g   Grümmel Kandis  
  • 100 g   gehackte Haselnüsse  
  • 50 g   gewürfeltes Zitronat  
  • 50 g   gewürfeltes Orangeat  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  • 50 g   bunte Belegkirschen  
  • 25 g   getrocknete Aprikosen  
  • 125 g   Aprikosen Konfitüre  
  • 25 g   gehackte Haselnüsse  
  • 25 g   Grümmel Kandis  
  • 25 g   Zitronat (gewürfelt) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Glühfix mit 150 ml kochendem Wasser übergießen, ca. 4 Minuten ziehen und anschließend abkühlen lassen. Belegkirschen und Aprikosen grob hacken. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Nach und nach Eier und Vanillin-Zucker unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und in zwei Portionen unterrühren. Glühfixtee einrühren. Kandis, Haselnüsse, Aprikosen, Belegkirschen, Zitronat und Orangat unterheben. Springform (26 cm Ø, mit Rohrboden-Einsatz) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Zum Verzieren Belegkirschen halbieren und Aprikosen grob hacken. Aprikosen Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit einstreichen. Kuchen mit Belegkirschen, Aprikosen, Haselnüssen, Kandis und Zitronat verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved