Karamell-Kirschkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Karamell-Kirschkuchen Rezept

Zutaten

  • 1 Glas  (720 ml; Abtr. Gew.: 460 g) Schattenmorellen 
  • 1/4 Milch 
  • 300 Zucker 
  • 5   Eier (Gewichtsklasse 2) 
  • 1   Eigelb (Gewichtsklasse 2) 
  •     ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote 
  • 300 Butter oder Margarine 
  • 400 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Fett und Paniermehl 
  •     Form 
  • 2 Packungen (à 150 g)  weiße Kuvertüre 
  • 1 Packung (150 g)  Zartbitter-Kuvertüre 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Für die Karamellmilch Milch erhitzen. 50 g Zucker bei mittlerer Hitze langsam schmelzen, bis er eine hellbraune Farbe hat. Milch unter Rühren zugießen und einmal aufkochen.
2.
2 Eier, Eigelb, 50 g Zucker und Vanillemark verrühren. Zur Karamellmilch geben, und bei schwacher Hitze so lange rühren, bis eine leicht dick-cremige Konsistenz entsteht. Nicht kochen lassen! Vom Herd nehmen und in ein kaltes Wasserbad stellen.
3.
Fett und restlichen Zucker cremig rühren, dann die übrigen Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Karamellmilch unter die Eier-Fett- Masse rühren. Kirschen unterheben.
4.
Eine Kastenform (ca. 30 cm Länge, 2 Liter Inhalt) fetten, mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175- 200 ° C / Gas: Stufe 2 - 3) 60-70 Minuten backen.
5.
Zwischendurch abdecken. Fertigen Kuchen 15-20 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Für die Glasur weiße und dunkle Kuvertüre getrennt im Wasserbad auflösen.
6.
Erkalteten Kuchen mit der weißen Kuvertüre überziehen. Dann dunkle Kuvertüre in Streifen darübergießen, mit einer Gabel schlangenförmig durchziehen. Ergibt 16 - 18 Scheiben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 470 kcal
  • 1970 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved