Kartoffel-Krabben-Raclette

4
(2) 4 Sterne von 5
Kartoffel-Krabben-Raclette Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 150 g   Goudakäse  
  • 200 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  • 1/2 Bund   Dill  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln ca. 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Abgießen, kalt abschrecken und etwas abkühlen lassen. Schälen und in Scheiben schneiden. Käse in Scheiben schneiden. Krabben waschen und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und in Fähnchen schneiden. Jeweils einige Kartoffelscheiben und Krabben, sowie 1 Scheibe Käse in ein Pfännchen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter dem Raclette-Grill überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Dillfähnchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved