Kartoffel-Porree-Auflauf mit Gouda

3.82857
(35) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 250-300 g   Porree (Lauch) 
  • 1-2 (ca. 200 g)  Äpfel  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 6   dünne Scheiben Frühstücksspeck  
  • 250 g   Schmand oder Crème fraîche  
  • 100 ml   Milch  
  • 1   Ei (Gr. L) 
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 100 g   Gouda (z. B. mittelalter) 
  •     Fett für die Form 
  • evtl. 1/2 TL   rosa Beeren (pfefferähnliches Gewürz) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten vorkochen
2.
Porree putzen, waschen, längs halbieren und in Stükke schneiden. Ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Anschließend alles gut abtropfen lassen
3.
Äpfel waschen, entkernen (z. B. mit einem Ausstecher) und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Speck halbieren. Schmand, Milch und Ei verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Gouda grob raspeln
4.
Kartoffeln, Porree, Äpfel und Speck in eine gefettete Auflaufform füllen. Eier-Schmand darübergießen, mit Gouda bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit rosa Beeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved