Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Hähnchenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 150 Hähnchenfilet 
  • 5 EL  Öl 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 200 Zucchini 
  • 100 Champignons 
  • 1 Packung (400 g)  Mozzarella-Käse 
  • 100 Friséeblätter 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 6 EL  Obstessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Anschließend kalt abschrecken und pellen. In der Zwischenzeit Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. In 1 Esslöffel heißem Öl unter Wenden 10 Minuten braten.
2.
Beiseite nehmen, Bratensatz aufbewahren. Tomaten, Zucchini und Champignons putzen und waschen. Tomaten halbieren, Zucchini und Champignons in hauchdünne Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
3.
Frisée waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Filet in Scheiben schneiden. Für die Marinade Lauchzwiebeln putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden. Vorhandenen Bratensatz kurz erhitzen. Lauchzwiebeln hineingeben.
4.
Mit Essig und 4 Esslöffel Wasser auffüllen, kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Restliches Öl darunter schlagen. Marinade mit vorbereiteten Salatzutaten vermengen. Zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen.
5.
Anschließend nochmals abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved