Kohleintopf mit Kürbis und Kartoffeln

4
(1) 4 Sterne von 5
Kohleintopf mit Kürbis und Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf Weißkohl (ca. 600 g) 
  • 400 Kartoffeln 
  • 500 Hokkaido-Kürbis 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–1 1/4 Gemüsebrühe 
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 4-6   Kohlwürste 
  •     gemahlener Kümmel 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in dünne Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Kürbis waschen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Kohl und Zwiebelstreifen darin 3–4 Minuten dünsten, dann Kartoffeln und Kürbis zugeben. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und weitere 2–3 Minuten dünsten. Brühe zugießen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen
3.
Porree putzen, oberes Drittel einschneiden und waschen. Porree in Ringe schneiden. Porree und Kohlwurst ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf geben. Eintopf mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abschmecken und servieren
4.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved