Kohlrabi-Möhren-Gratin in Bechamelsoße

Kohlrabi-Möhren-Gratin in Bechamelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 250 ml  Milch 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 Kürbiskerne 
  • 2   Kohlrabiknollen mit Grün (à ca. 250 g) 
  • 2   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 200 roher geräucherter Schinken in Scheiben 
  • 1/2 Bund  Kerbel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 8 EL  Olivenöl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren nach und nach zugießen. Aufkochen, 6–8 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kohlrabigrün abschneiden, waschen und abtropfen lassen. Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Ca. 2/3 der Soße in einer Auflaufform (ca. 17 x 25 cm) verteilen. Kohlrabi, Möhren und Schinken abwechselnd eng aneinander hochkant hineinstellen.
4.
Kerbel waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Kerbel, Kürbiskerne, Kohlrabigrün, Zitronensaft, 1 TL Salz und Olivenöl fein pürieren.
5.
Etwas Pesto und übrige Soße über das Gemüse träufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten garen. Herausnehmen, anrichten, übriges Pesto dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved