Kurkumapaste

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
Kurkumapaste Rezept

Sanft in etwas geröstetem Sesamöl erhitzt, kommt in der Würzpaste das Beste von frischer Kurkuma, Knoblauch und exotischen Aromen zusammen

Zutaten

Für Glas
  • 1   Glas (à ca. 200 ml Inhalt) 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 Stange/n  Zitronengras 
  • 30 frische Kurkuma 
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 1 TL  Koriandersamen 
  • 100 ml  Wasser 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmel 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
1 Gemüsezwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und beides klein würfeln. 1 rote Chili­schote putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden. 1 Stange Zi­tronengras waschen, die Spitze und äußeren Blätter entfernen, Rest klein schneiden. 30 g frische Kurkuma schälen und in Scheiben schneiden. 2 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Vorbereitete Zutaten und 1 TL Koriandersamen darin bei mittlerer Hitze dünsten und mit knapp 100 ml Wasser ablöschen. 1⁄2 TL Kreuzkümmel, etwas Salz und Pfeffer unterrühren. 8–10 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. In einem schmalen Gefäß fein pürieren, dann sofort in ein heiß ausgespültes Glas (ca. 200 ml) füllen. Verschließen und auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 1 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved