Lauchzwiebeltarte mit Tomaten

Aus LECKER 9/2016
2
(2) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Pck. (à 300 g)  Quiche- & Tarteteig (z.B. von Tante Fanny) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   Butter (Alternativ vegane Butter, z. B. Alsan) 
  • 4   Strauchtomaten  
  • 4 Stiel/e   Thymian  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Teig ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: Stufe 3). Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. In heißer Butter ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Teig entrollen und mit Backpapier aufs Blech legen. Lauchzwiebeln und Tomaten darauf verteilen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf unterer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten ­backen. Herausnehmen, mit Öl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved