Lebkuchen-Tiramisu

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Dieses ist ein Rezept aus dem Schlemmer-Fondue. Möchten Sie nur 1 Rezept davon kochen, reicht es für entsprechend weniger Personen
  • 2 Dose(n)   (à 314 ml) Mandarin-Orangen  
  • 100-150 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Mascarpone (ital. Frischkäse) 
  • 250 g   Speisequark (20 %) 
  • 75 g   Zucker  
  • 1/4   Orangensaft oder ca. 1/4  
  •     Saft von den Mandarinen 
  • 3 EL   Orangenlikör  
  • 150 g   braune Kuchen oder Lebkuchen (z. B. Kemm’sche) 
  • 1-2 EL   Kakao  
  •     Orangenscheiben und Minze  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mandarinen abtropfen lassen, den Saft evtl. auffangen. Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark, Zucker, 5 EL Orangensaft und Likör verrühren. Sahne unterheben
2.
Hälfte Lebkuchen in eine flache Form (ca. 1,2 l Inhalt) legen. Mit 100 ml Saft beträufeln. Mandarinen darauf verteilen und Hälfte Creme daraufstreichen. Restliche Kuchen darauflegen und mit Rest Saft beträufeln. Übrige Creme daraufstreichen. Tiramisu mindestens 2 Stunden kalt stellen
3.
Tiramisu kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben. Mit Orangenscheiben und Minze verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved