Maronensuppe mit Majorancrunch

Aus kochen & genießen 11/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Maronensuppe mit Majorancrunch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Knollensellerie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 1/2 TL  Butter 
  • 400 gegarte Maronen (vakuumverpackt) 
  • 4 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 EL  Walnusskerne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 8 Stiele  Majoran 
  • 1   roter Apfel 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 100-125 Schlagsahne 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Olivenöl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Sellerie schälen, waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Sellerie und Zwiebeln darin leicht anbraten. Maronen kurz mitbraten. Ca. 1,25 l Wasser an­gießen, aufkochen. Brühe einrühren und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Für das Topping Walnüsse grob ­hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Mit Zucker bestreuen, 1⁄2 TL Butter zufügen und unter Rühren ­karamellisieren. Walnüsse auf Backpapier auskühlen lassen.
3.
Majoran waschen und die Blättchen abzupfen. Apfel waschen, vierteln, entkernen, in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Sahne und Hälfte Majoran in die Suppe geben. Suppe pürieren, nochmals erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karamellisierte Nüsse, Apfelscheiben und Rest Majoran mischen. Suppe anrichten, mit Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Topping dazu reichen.
5.
TIPP: Wir haben für die Suppe vorgegarte Maronen genommen, um Zeit zu sparen. Wenn Sie frische Esskasta­nien nehmen möchten, können Sie sie folgendermaßen vorbereiten: Die braune Schale an der runden Seite kreuzweise einschneiden. Maronen auf einem Blech bei 230 °C 10–20 Minuten backen, bis die ­Schale aufspringt. Schale rasch mit einem ­Messer ablösen (Vorsicht, heiß!). Die Haut um die Kerne mit Küchenpapier abrubbeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved