Müsliriegel

5
(1) 5 Sterne von 5
Müsliriegel Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Butter 
  • 300 flüssiger Honig 
  • 1 TL  Salz 
  • 100 getrocknete Aprikose, Feigen und Kirschen 
  • 50 Haselnusskerne (mit Haut) 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 250 kernige Haferflocken 
  • 200 Dinkelflocken (Kleinblatt) 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Honig und Salz in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Inzwischen Aprikosen, Feigen, Kirschen und Haselnüsse fein hacken, zur Butter-Honig-Mischung geben. Zitronensaft, Hafer- und Dinkelflocken zufügen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten, dann bei starker Hitze nochmals ca. 2 Minuten kochen.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit den Händen gleichmäßig zu einem Rechteck (20 x 30 cm) andrücken. Alufolie mehrfach falten und als Schiene fest darumlegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Nach 15 Minuten mit Alufolie bedecken.
4.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen. Rechteck 1 x längs halbieren. Streifen in je 10 Riegel (ca. 3 cm x 10 cm) schneiden.
5.
Kuvertüre grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Riegel vorsichtig vom Backpapier lösen, Unterseite dünn mit Kuvertüre einpinseln. Etwas abtropfen lassen. Auf Backpapier setzen und trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved