Nudelsalat mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Spiralnudeln  
  •     Salz  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • je 1 (ca. 400 g)  rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1   Römersalat  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Joghurt-Salatcreme (mit 40 % fettarmem Joghurt) 
  • 100 ml   Milch  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 40 g   Parmesankäse  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Brot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hack, Brot, Zwiebel, 1 Teelöffel Senf, Ei und Majoran verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Bällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen rundherum 5-6 Minuten braten, abkühlen lassen. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Salat putzen, waschen und in kleine Stücke zupfen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Salatcreme, Milch, 1 Teelöffel Senf und Knoblauch verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Salatzutaten miteinander mischen. Parmesan über den Salat hobeln. Mit Majoran garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3230 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved