Panierte Bratwürstchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   Ei  
  • 4-6   gebrühte feine  
  •     Bratwürste (à ca. 120 g) 
  • 3-4 EL   Mehl  
  • 500 g   Möhren  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Packung   Kartoffelpüree  
  •     (4 Portionen; für 3/4 l) 
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Toastbrot rösten und fein reiben. Ei verquirlen. Die Bratwürste mit einer Gabel mehrmals einstechen. Erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Toastbrotbröseln wenden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden (z. B. mit einem Buntmesser)
2.
Bratwürste im heißen Öl rundherum 6-8 Minuten braten. Möhren in wenig kochendem Salzwasser mit Pfeffer zugedeckt ca. 8 Minuten dünsten. Erbsen ca. 5 Minuten mitdünsten
3.
1/2 l Salzwasser aufkochen. Topf vom Herd ziehen. Milch zugießen, Püree einrühren. Nach 1 Minute nochmals kräftig durchrühren. Püree mit Muskat abschmecken
4.
Gemüse abtropfen lassen, evtl. abschmecken. Fett darauf zerlassen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Über das Gemüse streuen. Alles anrichten. Mit Rest Petersilie garnieren
5.
Getränk: kühles Weizenbier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved