Paprika-Schnitzel-Auflauf

3.944445
(36) 3.9 Sterne von 5
Paprika-Schnitzel-Auflauf Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putenschnitzel im Stück  
  • je 1   kleine grüne, rote, gelbe und orange Paprikaschote (à ca. 150 g) 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schmand  
  • 1/2 Bund   Oregano  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 75 g   Bergkäse  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben (à ca. 150 g) schneiden. Paprika vierteln, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Paprika zufügen und mitbraten. Mit Mehl bestäuben und ca. 1 Minute anschwitzen. Unter Rühren mit Brühe ablöschen. Schmand einrühren, aufkochen. Oregano waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Soße mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Oregano einrühren. Käse fein reiben. Schnitzel in eine ofenfeste Auflaufform geben, Soße darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit Oregano garniert servieren. Dazu schmeckt Ciabatta
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved