Penne mit Hackbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Öl  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 3–4 EL   trockener Rotwein  
  • 1   Zwiebel  
  • 30 g   Parmesankäse  
  • 5 Stiel(e)   Petersilie  
  • 500 g   mageres Rinderhackfleisch  
  • 1 Prise   Chiliflocken  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 25 g   Semmelbrösel  
  • 300 g   Penne-Nudeln  
  • 1–2 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Tomaten und Wein zugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen, so dass die Soße etwas eindickt
2.
Zwiebel schälen und reiben. 20 g Käse reiben, vom Rest mit dem Sparschäler Späne abziehen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Hack mit Zwiebel, Käse, Petersilie, Chiliflocken, Eigelb und Semmelbrösel gut verkneten. Aus der Hackmischung kleine Bällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Bällchen darin unter Wenden rundherum ca. 7 Minuten anbraten und dann zur Soße geben
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und unter die Soße mischen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob zerschneiden. Pasta mit Soße und Hackbällchen auf Teller verteilen und mit Parmesanspänen und Basilikum bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved