Penne Tetrazzini

Aus LECKER 11/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 g   getrocknete Steinpilze  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 300 g   Champignons  
  • 400 g   kurze Nudeln (z.B. Penne) 
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets  
  • 1 EL   Öl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Scheibe (40 g)  Weißbrot (vom Vortag) 
  • 150 g   Parmesan (Stück) 
  • 3–4 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Steinpilze in 1/4 l heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Champignons säubern, evtl. kurz waschen und klein schneiden.
2.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Knoblauch schälen, fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
3.
Steinpilze abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Stein­pilze trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 3–4 Minuten braten.
4.
Alle Pilze und Knoblauch zum Fleisch geben und 2–3 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wein, Pilzwasser und Sahne zugießen, aufkochen und 5–8 Minuten offen einkochen.
5.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Nudeln abgießen. Brot grob zerbröseln. Käse fein reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken.
6.
Hähnchenmischung abschmecken und in einer Auflaufform mit Nudeln, Hälfte Käse und Basilikum mischen. Brot und Rest Käse darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 55 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved