Pfirsich-Buttermilchtorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfirsich-Buttermilchtorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 210 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1   leicht gehäufter TL Backpulver 
  • 15 Kakaopulver 
  • 14 Blatt  weiße Gelatine 
  • 750 Pfirsiche 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 500 ml  Buttermilch 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelte Zitrone 
  • 250 Schlagsahne 
  • 3-4 EL  Pfirsichlikör 
  • 25 weiße Kuvertüre 
  •     Zitronensaft 
  •     Backpapier 
  •     Einmal Spritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen und zum Schluss 75 g Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb zufügen und unterschlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig unterziehen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Boden in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Pfirsiche kreuzweise einritzen und ca. 1 Minute in kochend heißes Wasser legen. Pfirsiche unter kaltem Wasser abschrecken, Haut abziehen. Pfirsiche halbieren, Steine entfernen, Hälften grob in Stücke schneiden. Pfirsiche, Zitronensaft und 60 g Zucker aufkochen und 2-3 Minuten dünsten. Pfirsiche pürieren, ca. 5 Minuten abkühlen lassen. 5 Blatt Gelatine ausdrücken und in das warme Fruchtpüree rühren. In eine Schüssel geben und kalt stellen. Mit der Buttermilchcreme erst beginnen, wenn das Fruchtpüree fast ausgekühlt ist!!. Buttermilch, 75 g Zucker und Zitronenschale verrühren. 9 Blatt Gelatine gut ausdrücken, auflösen und etwas Buttermilch unterrühren. Dann in die übrige Buttermilch rühren und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt (ca. 15 Minuten). Sahne steif schlagen und unter die Buttermilchcreme ziehen. Biskuitboden aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Boden auf eine Tortenplatte legen, mit Pfirsichlikör beträufeln und mit einem Tortenring umschließen. Hälfte der Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Dann Pfirsichpüree und zum Schluss restliche Creme daraufstreichen. Weiße und gelbe Creme marmorartig mit einer Gabel durchziehen. Torte mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen. Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Von den restlichen Pfirsichen, wie beschrieben die Haut abziehen. Pfirsiche in Spalten schneiden, mit Zitronensaft bestreichen. Torte aus dem Tortenring lösen, mit Pfirsichen belegen. Kuvertüre in einen Einmal Spritzbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Torte mit feinen Streifen überziehen. Bis zum Servieren kalt stellen
2.
6 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved