Pfirsich Melba

Aus LECKER 6/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Pfirsich Melba Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große reife Pfirsiche (à ca. 150 g) 
  • 100 + 1 EL Zucker 
  • 250 Himbeeren 
  • 1–2 TL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Kugeln Vanilleeis 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Die Pfirsichhaut an einer Stelle kreuzweise einschneiden. Pfirsiche ca. 1 Minute in einen Topf mit kochendem Wasser legen, bis die Haut glasig wird.
2.
Pfirsiche mit einer Schaumkelle herausheben, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Jetzt lässt sich die Haut mithilfe eines Messers leicht abziehen.
3.
Pfirsiche an der Naht rundum bis auf den Stein einschneiden. Die Hälften gegeneinanderdrehen, so löst sich der Stein von einer Hälfte. Dann den Stein aus der anderen Hälfte lösen.
4.
Gut 1/4 l Wasser und 100 g Zucker unter Rühren so lange köcheln, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Pfirsichhälften darin zugedeckt 3–4 Minuten dünsten. Herausheben, abtropfen und aus­kühlen lassen.
5.
Himbeeren verlesen, evtl. kurz waschen. Einige Himbeeren beiseitelegen. Rest mit Zitronensaft, 1 EL Zucker und Vanillin-Zucker pürieren. Wer die Kernchen nicht mag, streicht das Püree durch ein feines Sieb.
6.
Je etwas Püree auf vier Dessertteller geben. Wölbung der Pfirsiche gerade schneiden, sodass sie besser stehen. Pfirsiche ins Püree setzen. Je 1 Eiskugel auf jede Pfirsichhälfte legen, mit Rest Püree und Himbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved