Pflaumen-Amaretto-Tiramisu

Aus kochen & genießen 9/2011
Pflaumen-Amaretto-Tiramisu Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Portionen

1,2 kg Pflaumen/Zwetschen

175 g Zucker

100 g Zucker

100 ml Apfelsaft

100 ml Amaretto

1 leicht gehäufter EL Speisestärke

100 g Zartbitterschokolade

2 EL Kaffee-/Espressobohnen

500 g Mascarpone

750 g Sahnequark

200 g Löffelbiskuits

200 ml Espresso/Kaffee

1 TL Kakao

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Pflaumen waschen und entsteinen. 175 g Zucker goldgelb karamellisieren. Apfelsaft zugießen, aufkochen und so lange rühren, bis sich der Karamell gelöst hat. Likör und Pflaumen zufügen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.

2

Stärke und 2–3 EL Wasser verrühren. Pflaumenkompott damit binden und gut auskühlen lassen.

3

Backblech mit Backpapier auslegen. Schokolade in Stücke brechen und unter Rühren im heißen Wasserbad schmelzen. Kaffeebohnen fein mörsern oder hacken. Schokolade dünn auf das Backblech streichen und Kaffeebohnen daraufstreuen.

4

Auskühlen lassen.

5

Mascarpone, Quark und 100 g Zucker verrühren. Hälfte Biskuits in eine Auflaufform (ca. 17 x 27 cm) legen. Mit Hälfte Espresso beträufeln und die Hälfte Creme daraufstreichen. Ca. 3/4 Kompott darauf verteilen.

6

Übrige Biskuits darauflegen, mit Rest Espresso tränken. Restliche Creme daraufstreichen und alles mind. 4 Stunden kühlen.

7

Die fest gewordene Mokkaschokolade in Stücke brechen und auf das Tiramisu streuen. Mit Kakao bestäuben und mit Rest Kompott verzieren. Dazu schmecken Espresso und Grappa.

Nährwerte

Pro Portion

  • 541 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate