Pflaumen-Blätterteig-Spangen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Blätterteig-Spangen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 16   Pflaumen 
  • 1 Packung (270 g)  frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (42 x 24 cm; backfertig ausgerollt auf Backpapier) 
  • 250 Speisequark (20 % Fett) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1 EL  Milch 
  • 8   Walnusskerne (à ca. 2 g) 
  • 1 EL  Hagelzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pflaumen waschen, halbieren und Stein herauslösen. Blätterteig 5-10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen. Inzwischen Quark, 1 Eigelb, Zucker und Soßenpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren.
2.
1 Eigelb und Milch verquirlen. Blätterteig aus der Verpackung nehmen und auf dem Backpapier entrollen. Blätterteigplatte 1x längs halbieren und anschließend vierteln, so dass 8 Stücke entstehen. Quarkmasse gleichmäßig in die Mitte der Stücke geben.
3.
Je zwei Pflaumen hineinsetzen. Je zwei gegenüberliegende Spitzen der Teigstücke zur Mitte hin umklappen und leicht andrücken. Teilchen vorsichtig (eventuell mit Hilfe einer Palette) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
4.
Mit verquirltem Eigelb einpinseln und auf die Nahtstellen je eine Nuss drücken. Mit Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved