Powidltascherl mit Zwetschenkompott (Johann Lafer für tina)

Powidltascherl mit Zwetschenkompott (Johann Lafer für tina) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 300 Zwetschen 
  • 40 Zucker 
  • 1 EL  Vanillezucker (de Tahiti) 
  • 150 ml  Rotwein 
  • 100 ml  schwarzer Johannisbeersaft 
  • 2 TL  + 30 g Kartoffelstärke 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 75 weiche Butter 
  •     Salz 
  • 150 Powidl (Zwetschenmus) 
  • 1 cl  Rum 
  •     abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 50 Paniermehl 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, trocken reiben, in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1–1 1/2 Stunden weichgaren. Für das Kompott Zwetschen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
2.
Zucker und Vanillezucker in einer Pfanne karamellisieren, mit Rotwein und Johannisbeersaft ablöschen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. 2 TL Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Sud damit binden, nochmals aufkochen.
3.
Zwetschen zufügen und den Sud abkühlen lassen. Kartoffeln schälen und noch heiß zweimal durch die Kartoffelpresse drücken. Mit einem Kochlöffel 1 Eigelb in die Masse einrühren. Nach und nach 30 g Kartoffelstärke unterarbeiten, bis sie vollkommen aufgenommen ist.
4.
25 g weiche Butter unter den Teig kneten und mit 1 Prise Salz würzen. Zwetschenmus mit Rum und Schale von 1 Orange abschmecken. Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (8 cm Ø) ausstechen.
5.
Zwetschenmus auf eine Kreishälfte setzen. 1 Eigelb verquirlen und die Kreisränder mit Eigelb bestreichen. Die andere Hälfte darüberklappen und mit einer Gabel leicht andrücken. Reichlich Wasser in einem weiten Topf aufkochen und leicht salzen.
6.
Powidltascherl hineingeben, Hitze reduzieren und 5-8 Minuten ziehen lassen. 50 g Butter in einer Pfanne schmelzen. Schale von 1 Orange und Zitrone unterrühren, mit Zimt abschmecken und zum Schluss Paniermehl untermischen.
7.
So lange rühren, bis die Brösel das Fett völlig aufgesaugt haben und wieder trocken sind. Powidltascherl mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in den Bröseln wälzen. Zwetschenkompott mit den Tascherln auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved