Putenschnitzel in Käsepanade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Zucchini (ca. 150 g)  
  • 1 (ca. 200 g)  gelbe Paprikaschote  
  • 4 (ca. 260 g)  Tomaten  
  • 1   große Zwiebel  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   getrockneter Estragon  
  • 50 g   Pasta-Käse aus der Tüte  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 2   Putenschnitzel (à ca. 200 g) 
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 50 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     frischer Estragon zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Eigelb, Salz, Pfeffer und Estragon verquirlen. Käse und Paniermehl vermengen. Putenschnitzel kalt abspülen und trocken tupfen. Zunächst in dem Eigelb, anschließend in der Käse-Paniermehl-Mischung wenden. Schnitzel im heißen Fett 12-15 Minuten unter Wenden braten. Paprika, Zucchini und Zwiebel zusammen im heißen Öl anbraten. Brühe angießen, Tomatenmark einrühren und ca. 10 Minuten schmoren. Kurz vor Ende der Garzeit Tomaten zufügen. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel mit Gemüse auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit frischem Estragon garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved