Radicchiospalten mit Kapern und Mango-Crème-fraîche-Dip

Aus LECKER 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Radicchiospalten mit Kapern und Mango-Crème-fraîche-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine reife Mango 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  • 1–2 EL  Weißweinessig 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1   rote Chilischote 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 8 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 6 Stiel(e)  Minze 
  • 2   kleine Radicchio 
  • 2 EL  kleine Kapern 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 EL  flüssiger Honig 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mit Crème fraîche, 1 EL Essig und 1 EL Öl pürieren. Chili­schote putzen, längs halbieren, entkernen, waschen, sehr fein würfeln und unter den Mangodip rühren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und evtl. Essig abschmecken.
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen, grob schneiden. Radicchio putzen, waschen und längs vierteln.
4.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Radicchio darin erst auf den Schnittflächen 1–2 Minuten bei starker Hitze braten. Dann wenden. Kapern, Butter und Honig zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
­Radicchio mit dem Kapernmix anrichten. Kräuter darüberstreuen. Mangodip dazureichen. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved