Rinderfilet in Edelpilz-Sahnesoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderfilet in Edelpilz-Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (450 g) tiefgefrorene Rösti-Ecken 
  • 400 Rinderfilet 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 20 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 100 Edelpilzkäse 
  • 1 EL  eingelegte Pfefferkörner 
  •     Kerbel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rösti-Ecken auf dem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach 10 Minuten wenden. In der Zwischenzeit Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, beiseite stellen.
3.
Lauchzwiebeln ins Bratfett geben. Kurz darin andünsten. Mit Sahne ablöschen und ca. 2 Minuten garen. Edelpilzkäse grob zerkleinern, in die Sahne rühren, bis er sich gelöst hat. Sobald die Sahne leicht dicklich wird, Fleisch und kalt abgespülte Pfefferkörner unterheben.
4.
Kurz ziehen lassen. Salat nochmals abschmecken. Alles anrichten und eventuell mit Kerbelblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved