Rote-Bete-Linsen-Salat zu Kotelett

Aus Kochen und Genießen 9/2019
3
(9) 3 Sterne von 5
rote-bete-linsen-salat zu Kotelett Rezept

Stiele und Blätter der Roten Bete punkten mit kräftig-nussigem Aroma – ideal als Basis für den Salat

Zutaten

Für Personen
  • 200 rote Linsen 
  • 1 Bund (ca. 600 g)  kleine rote Beten mit Blätter 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 EL  Zucker 
  • 50 getrocknete Kirschen 
  • 5 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Öl zum Bestreichen 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 200 Feta 
  •     Oregano 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Salat Linsen in kochendem Wasser 8–10 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen. Rote Bete samt Grün waschen. Blätter und Blattstiele abschneiden, Hälfte Blätter beiseitelegen. Stiele und übrige Blätter fein hacken. Rote Bete eventuell schälen, in Spalten schneiden (Vorsicht, färbt stark! Einmalhandschuhe tragen).
2.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Rote Bete darin ca. 10 Mi­nuten braten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren. Kirschen, Essig und Butter einrüh­ren und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Stiele und Blätter unterrühren.
3.
Übrige Blätter auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten knusprig backen.
4.
Für die Koteletts Fleisch tro­cken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin pro Seite ca. 4 Minuten braten.
5.
Linsen und Gemüse ­mischen. Salat abschmecken. Mit Koteletts anrichten. Feta zerbröckeln und mit Rote-Bete-Blättern auf dem Salat verteilen. Eventuell mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved