Schnelle Grünkohl-Pfanne mit Lachs

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
Schnelle Grünkohl-Pfanne mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (425 ml) Kichererbsen 
  • 500 frischer Grünkohl (aus dem Beutel) 
  • 2   kleine Fenchelknollen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 600 Lachsfilet (ohne Haut) 
  •     etwas + 3 EL Olivenöl 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1/2 TL  Fenchelsamen und Chiliflocken 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Kichererbsen abtropfen lassen. Grünkohl putzen, waschen und in mund­gerechte Stücke schneiden. Fenchel putzen, waschen und in feine Scheiben oder Spalten schneiden.
2.
Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
3.
Lachsfilet kalt abspülen und trocken tupfen. In eine geölte ofenfeste Form legen. Mit 1 EL Öl ­beträufeln und mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer, Fenchelsamen und Chili würzen. Im heißen Ofen 10–12 Minuten backen.
4.
2 EL Öl in einer Wokpfanne (oder einer großen Pfanne mit hohem Rand) erhitzen. Zwiebeln und gut 2⁄3 Fenchel darin andünsten. Kohl zugeben, ca. 5 Minuten mitbraten. Kichererbsen zugeben. Zitronensaft und 200 ml Wasser angießen.
5.
Ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch und Rest Fenchel auf dem Gemüse anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 38g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved