Schokoladentartes mit Kirschmascarpone

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladentartes mit Kirschmascarpone Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Butter 
  • 3 (ca. 75 g)  Schokoladen Cookies 
  • 3 (ca. 60 g)  Shortbread Fingers 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 5 EL  Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 250 Magerquark 
  • 250 Mascarpone 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Öl 
  •     Gefrierbeutel 
  •     Alufolie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Cookies und Shortbread in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Küchenrolle fein zerbröseln. Ein Küchenbrett glatt mit Alufolie umwickeln, Folie dünn mit Öl bestreichen. 4 Dessertringe (ca. 8 cm Ø) daraufsetzen. Keksbrösel und Butter vermengen. Gleichmäßig in die Dessertringe verteilen, mit den Händen zu einem Boden (klebt etwas) drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Kirschen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Kirschsaft mit Wasser auffüllen, so dass 500 ml Flüssigkeit entstehen. Soßenpulver, 5 EL Flüssigkeit und 2 EL Zucker glatt rühren. Restliche Flüssigkeit aufkochen, angerührtes Soßenpulver einrühren, aufkochen und ca. 1 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Kirschen, bis auf 1 gehäufter EL für die Creme, unterheben. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen, dabei mehrmals umrühren
3.
Für die Creme Kirschen mit Küchenpapier trocken tupfen, mit einer Gabel zerdrücken. Sahne steif schlagen. Quark, Mascarpone, Vanillin-Zucker und 3 EL Zucker verrühren. Kirschen unterheben. Sahne unterheben. Creme in die Dessertringe füllen, ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Törtchen mit einem Messer vom Dessertring lösen, Folie vorsichtig abziehen. Tartes mit etwas Kirschsoße auf Tellern anrichten. Restliche Kirschesoße dazureichen
5.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 62g Fett
  • 81g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved