Schupfnudelpfanne „Schneller Teller“

Aus LECKER 10/2018
3.855125
(566) 3.9 Sterne von 5

Wenig Zutaten, die entzücken - Schupfnudeln und Fleisch sind schnell angebraten, die Erbsen garen kurzerhand in der Frischkäsesoße mit. Geringer Aufwand - großer Genuss!

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Putenbrust  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Pck. (à 500 g)  Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 EL   Doppelrahmfrischkäse  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 4 Stiel/e   Minze  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Schupfnudeln im heißen Bratfett 3–5 Minuten rundherum anbraten, herausnehmen. Bratsatz mit 1⁄2 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe und Frischkäse einrühren. Gefrorene Erbsen zufügen, ca. 3 Minuten köcheln.
2.
Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Putenwürfel, Schupfnudeln und Minze zur Frischkäsesoße geben und kurz wieder erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved