Schweinegeschnetzeltes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 400 g   Schweineschnitzel  
  • 2 EL   trockener Sherry  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 4   Tomaten  
  • 1   grüne Chilischote  
  • 3   Halme asiatischer Schnittlauch  
  • 1   Topf Koriander  
  • 2-3 EL   Sesamöl  
  •     einige Spritzer Limettensaft  
  • 120 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 200 ml   Kokosmilch (ungesüßt; aus der Dose) 
  • 200 ml   Asiafond  
  •     Limette zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben. Ca. 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Mit Sherry und Sojasoße beträufeln, mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Streifen schneiden. Chili längs einritzen, entkernen, fein hacken. Schnittlauch waschen und, bis auf zwei mittlere Stücke zum Garnieren, hacken. Koriander ebenfalls hacken. Sesamöl in einem Wok erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze unter Rühren anbraten. Mit Salz, Chili und Limettensaft würzen. Tomaten, Erbsen und Schnittlauch zufügen, weitere 2 Minuten braten. Mit Kokosmilch und Fond ablöschen, kurz aufkochen. Schnittlauch und Koriander unterrühren. Reis abtropfen lassen, ebenfalls unterheben. Mit zurückbehaltenem Schnittlauch und Limette garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved