Spareribs mit Speckbohnen

Spareribs mit Speckbohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Packung  (1 Packung für 12 Knödel und 0,75 l Flüssigkeit) Knödel "halb und halb" 
  • 1   Möhre 
  • 2   Zwiebeln 
  • 500 geräucherte und gepökelte Sparerips (vom Schlachter in ca. 10 cm lange und 3 cm breite Stücke schneiden lassen) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  Wacholderbeeren 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 400 grüne Bohnen 
  • 60 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     zwei Stiele Bohnenkraut 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  Schnittlauchröllchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Knödelpulver und 375 ml kaltes Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Möhre und eine Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Sparerips kalt abspülen. Reichlich Wasser mit Möhre, Zwiebel und Sparerips aufkochen.
2.
Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zufügen und 20-30 Minuten garen. Für die Knödel Knoblauch schälen. Toastscheiben in kleine Würfel schneiden und in einem Esslöffel Fett knusprig braun braten. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und dazufügen.
3.
Aus dem Kartoffelteig mit angefeuchteten Händen 6 Knödel formen, dabei jeweils einige Brotwürfel in die Mitte geben. Knödel in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Bohnen putzen, waschen und eventuell kleinschneiden.
4.
In kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Restliche Zwiebel schälen. Speck und Zwiebel würfeln. Im restlichen Fett knusprig braten. Bohnen, Brühe und Bohnenkraut zufügen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Einmal kurz aufkochen lassen. Bohnen, Klöße und Spareribs auf Tellern anrichten. Klöße mit Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 990 kcal
  • 4150 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved