Spargel überbacken

3.86207
(29) 3.9 Sterne von 5

Von Spargel überbacken kriegen wir im Frühling nicht genug. Als Klassiker gilt die Kombination mit Käse, Schinken und Sauce hollandaise. Mit unserem einfachen Rezept gelingen dir die feinen Stangen aus dem Ofen garantiert.

So kannst du Spargel auch überbacken

Bei der Zubereitung von überbackenem Spargel kannst du verschiedene Kombinationen und Rezeptvariationen ausprobieren. So eignen sich neben weißem Spargel auch die violetten und grünen Stangen. Der Vorteil an grünem Spargel: Er ist schneller gar. Du sparst dadurch an Kochzeit. Des Weiteren passen Käsesorten wie Parmesan, Gorgonzola oder Feta zum Überbacken. Mit selbst gemachter Sauce hollandaise schmeckt uns gratinierter Spargel am besten, aber auch klassische grüne Soße passt prima zu den feinen Stangen. Wer Spargel überbacken vegetarisch zubereiten möchte, kann die feinen Stangen statt in Schinken zum Beispiel in Pfannkuchen wickeln.

Probiere unsere vielseitigen Rezept-Ideen für überbackenen Spargel:

Gratinierter grüner Spargel mit Käsebutter

Mit Feta gratinierter Spargel zu Erdbeeren

Überbackener Spargel mit Garnelen

Überbackene Spargel-Crespelle

Überbackener Spargel mit Parmesanbutter

Spargel überbacken - das klassische Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   weißer Spargel  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 Scheibe   unbehandelte Zitrone  
  • 150 g   Butter  
  • 2   Eigelb  
  • 3 EL   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Weißweinessig  
  • 200 g   Kochschinken (in Scheiben) 
  • 40 g   Gouda  

Zubereitung

70 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen und schälen, die Schalen zur Seite legen. Holzige Enden der Spargelstangen kurz abschneiden. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Zucker und Zitronenscheibe hineingeben. Spargelschalen darin bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Spargelfond durch ein Sieb gießen. Flüssigkeit erneut aufkochen. Spargel darin ca. 10 Minuten bissfest garen, anschließend abtropfen.
3.
Butter zerlassen. Eigelbe, Weißwein und Essig über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Butter tröpfchenweise unter Rühren zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für mehr Würze kannst du zusätzlich klein gehackte Küchenkräuter unter die Soße heben.
4.
Je 3-4 Stangen Spargel in eine Scheibe Kochschinken wickeln und in eine gefettete Auflaufform legen. Soße darüber gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 514 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved