close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Speck-Kartoffelsalat

Aus kochen & genießen 2/2013
4.210525
(95) 4.2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Was einen Kartoffelsalat so richtig lecker macht? Na die Extraportion knusprig gebratenen Speck. Davon kann unser Speck-Kartoffelsalat natürlich ein Liedchen singen. Mit diesem Rezept gelingt dir der süddeutsche Klassiker bestimmt.

Zutaten

Für  Personen
  • 3 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 300 g   durchw. Räucherspeck  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 8 EL   Öl  
  • 3 EL   Zucker  
  • 300 ml   Weißweinessig  
  • 3–4 TL   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 25 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen.
2.
Speck würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Speck in einer Pfanne knusprig braten. Öl und Zwiebeln zufügen, glasig dünsten. Zucker darüberstreuen und schmelzen lassen. Essig, gut 1⁄4 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen.3–4 Minuten köcheln, würzen und etwas abkühlen lassen.
3.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Heiße Speckmarinade darübergießen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
4.
Petersilie und Schnittlauch waschen, fein schneiden und unter den Speck-Kartoffelsalat mischen. Abschmecken und lauwarm oder kalt genießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved