close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spicy Chicken-Wrap

Aus LECKER 3/2019
3.5
(6) 3.5 Sterne von 5

Happy mit Hähnchen: Das enthaltene Vitamin B6 ist ein echter Alleskönner! Es stärkt das Immunsystem, unterstützt den Stoffwechsel, hilft beim Einschlafen – und sorgt so dafür, dass Sie sich ausgeglichen fühlen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Mini-Salatgurke  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 30 g   Mungobohnensprossen  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   helle Sojasoße  
  • 1 EL   Agavendicksaft  
  • Saft von 1/2   Limette  
  • 3 EL   ungesalzene Erdnüsse  
  • 4   große Blätter Eisbergsalat  
  • evtl. je 2 Stiele   Koriander und Thaibasilikum  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und würfeln, dann sehr fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
2.
Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Sprossen verlesen, waschen und abtropfen lassen.
3.
Für das Dressing Chili putzen, waschen und samt Kernen fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Soja­soße, 1 EL Wasser, Agavendicksaft und Limettensaft verrühren.
4.
Vorbereitete Zutaten und Dressing mischen. Nüsse hacken. Die Salatblätter waschen, gut trocken schütteln und mit dem Hähnchensalat füllen. Mit den Erdnüssen bestreuen. Nach ­Belieben mit Koriander und Thaibasilikum anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved