Steintinisches Schweinefilet vom Feuerrost

Aus LECKER 7/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

„Wiiilmaaa! Das Fleisch ist fertig!“ Sobald deine Familie die leckeren Röstaromen erschnuppert, bewaffnet sie sich bestimmt genauso schnell mit Tellern wie Fred Feuerstein.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Auberginen (ca. 500 g) 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 400 g   kleine Kräuterseitlinge  
  • 6-8 EL   Olivenöl  
  • + 100 ml   Olivenöl  
  • 2   große Schweinefilets (à ca. 600 g) 
  • 1   großes Bund glatte Petersilie  
  • 1   Zwiebel  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Limettensaft  
  • 200 g   Feta  
  • 2 EL   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Auberginen putzen, waschen, längs halbieren, in Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen. Tomaten waschen. Pilze putzen. Auberginen trocken tupfen. Gemüse, Pilze und 6–8 EL Öl in ­einer grillgeeigneten Form oder großen Grillschale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Filets trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem heißen Grill rundherum an­braten. Dann bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten grillen. Gemüse gleichzeitig bei direkter Hitze im geschlossenen Grill 15–20 Minuten grillen.
3.
Inzwischen für die Chimichurri ­Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Alles mit Limettensaft und 100 ml Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
4.
Fleisch in Folie wickeln. Feta grob zerbröckeln, mit den Mandeln auf das Gemüse streuen und kurz auf dem Grill mit erhitzen. Fleisch in Scheiben schneiden. Chimichurri darauf verteilen. Mit Gemüse anrichten. Dazu schmeckt gegrilltes Naanbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved