Süßer Himbeerkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen (6 g)  "Feine Orangenfrucht"  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 2 EL   Zucker  
  • 2-3 EL   Himbeergelee  
  • 375 g   Himbeeren  
  • 1 Päckchen   roter Tortenguss (gezuckert) 
  • 1/4 l   roten Johannisbeersaft ©gibt es nicht mehr im Handel  
  •     !!©  
  • 16-19 (ca. 35 g)  Orangenplätzchen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Fett und Zucker schaumig schlagen. Feine Orangenfrucht zufügen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und waagerecht einmal durchschneiden. Für die Füllung 4 Esslöffel Milch, Puddingpulver und Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Puddingpulver unterrühren, nochmals aufkochen und etwas abkühlen lassen. Unteren Boden mit erwärmtem Himbeergelee bestreichen. Pudding daraufstreichen und den zweiten Boden darauflegen. Leicht andrücken. Mit verlesenen Himbeeren belegen. Saft und Tortengusspulver verrühren und aufkochen. Gleichmäßig über die Himbeeren verteilen. Rand der Torte mit Plätzchen verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Pro Stück 930 kJ/ 220 kcal. E: 4 g; F: 9 g; K: 30 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved