Süßkartoffel-Spaghetti mit Cashewsoße

Süßkartoffel-Spaghetti mit Cashewsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Stiele  Oregano 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   Zwiebeln 
  • 100 Blattspinat 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 EL  heller Balsamico Essig 
  • 100 ml  frisch gepresster Orangensaft 
  • 1 EL  Cashewmus 
  • 350 Sojadrink natur 
  • 350 Sojacreme natur 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 800 Süßkartoffeln 
  • 150 Cashewkerne 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Oregano waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Bestreuen, fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Öl in einen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Zucker bestreuen und mit Essig und Orangensaft ablöschen. Spinat dazugeben, zusammenfallen lassen. Cashewmus, Sojadrink und -creme verrühren, dazugießen, aufkochjen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen, beiseitestellen.
2.
Süßkartoffeln schälen, waschen, trocken reiben. Mit einem Spiralschneider in lange, feine Streifen (Spaghetti) schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Kerne grob hacken. Soße nochmals erhitzen. Süßkartoffel-Spaghetti und Soße vermengen , anrichten, mit Oregano und Kernen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved