Tante Käthes Kartoffelsalat mit Miroslav-Klos

Aus LECKER 6/2006
Tante Käthes Kartoffelsalat mit Miroslav-Klos Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag), 1 Zwiebel 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei , 2 TL mittelscharfer Senf (Gr. M) 
  • 1 EL  Tomatenmark, Salz, Pfeffer 
  • 1 TL  getr. italienische Kräuter 
  • 2–3 EL  Öl, 100 g Kirschtomaten 
  • 6   mittelgroße Gewürzgurken (Glas) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1 (1000 g)  Becher Kartoffelsalat (z.B. mit Crème fraîche) 
  •     Salat- und Petersilienblätter 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden. Brötchen ausdrücken. Hack, Brötchen, Zwiebelwürfel, Ei, Senf und Tomatenmark verkneten. Mit ca. 1 TL Salz, ca. 1/2 TL Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.
2.
Mit angefeuchteten Händen daraus kleine Frikadellen formen. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6–7 Minuten braten. Evtl. abkühlen lassen.
3.
Für den Salat Kirschtomaten waschen, halbieren. 4 Gewürzgurken in Scheiben schneiden, übrige längs vierteln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in kleine Röllchen schneiden. Tomaten, Gurkenscheiben und Schnittlauch unter den Kartoffelsalat heben.
4.
Salat- und Petersilienblätter waschen und abtropfen lassen. Frikadellen darauf anrichten. Kartoffelsalat mit den Gurkenvierteln garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved