Überbackene Wirsingrollen mit Feta

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Wirsingrollen mit Feta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wirsing 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 200 Feta- od. Schafskäse 
  • 8 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  •     Fett 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL (40 g)  Butter/Margarine 
  • 2 gehäufte EL  Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 2 EL  Mandelkerne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen. 16 Blätter ablösen, waschen. In kochendem Salzwasser 4-5 Minuten vorgaren (Rest Kohl evtl. dünsten und zum Auflauf reichen). Abschrecken, trockentupfen. Dicke Blattrippen flach scheiden
2.
Feta in 8 Stücke schneiden. Je 2 Kohlblätter übereinanderlegen. Mit je einer Scheibe Schinken und einem Stück Feta belegen und aufrollen. Mit der Nahtstelle nach unten in eine gefettete flache Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken
3.
Zwiebel schälen, hacken. Im heißen Fett im Topf glasig dünsten. Mehl darin kurz anschwitzen. 1/4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln
4.
Mandeln grob hacken. Butterkäse reiben, Hälfte in der Soße schmelzen. Abschmecken und über die Rollen gießen. Mit Rest Käse und Mandeln bestreuen. Bei gleicher Temperatur 20-25 Minuten weiterbacken. Dazu: Salzkartoffeln
5.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved