Überraschendes Pelmeni-Orakel

Aus LECKER 4/2022
Überraschendes Pelmeni-Orakel Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Eigentlich sind die runden Nudelteigtäschchen nur mit Hack gefüllt. Doch manchmal steckt noch etwas Zukunftsweisendes drin …

  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Wartezeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    fortgeschritten

Zutaten

Personen

ca. 300 g + etwas Mehl

Salz

Pfeffer

1 Ei (Gr. M)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

300 g gemischtes Hackfleisch

70 g Schlagsahne

3 Lorbeerblätter

400 g TK-Erbsen

1 Bund Dill

50 g Butter

1 - 2 EL Weißweinessig

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig 300 g Mehl und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Ei und 100 ml kaltes Wasser zugeben, mit den Knethaken des Rührgeräts ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten (klebt der Teig zu stark, noch ein wenig Mehl ­zufügen). Zugedeckt bei ­Zimmertemperatur ca. 1 Stunde ruhen lassen.

2

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Mit Hack und Sahne verkneten. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Nudelteig dritteln. Nacheinander auf etwas Mehl ca. 2 mm dünn ausrollen und jeweils 20–22 Kreise (à ca. 7,5 cm Ø) ausstechen. Je 1 TL Füllung in die Mitte setzen. Ränder mit Wasser bepinseln. Zu Halbmonden zusammenklappen, dabei die Ränder andrücken. Beide Endpunkte unterhalb der geraden Seite zusammenziehen und aneinanderdrücken, sodass runde Teigtäschchen entstehen.

4

Reichlich Salzwasser mit Lorbeer in einem großen Topf aufkochen. Nudeltäschchen darin ca. 6 Minuten garen. 3 Minuten vor Garzeitende gefrorene Erbsen zugeben und mitgaren.

5

Dill waschen. Dillspitzen kleiner zupfen. Pelmeni vorsichtig abgießen und abtropfen lassen. Mit Butter in Flöckchen, Essig und Dill mischen und sofort servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 462 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate