Verschleiertes Bauernmädchen

Aus LECKER 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Verschleiertes Bauernmädchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 800 reife Birnen 
  • 8 EL  Cidre (moussierender französischer Apfelwein; ersatzweise Apfelsaft) 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 400 Rosinenbrot 
  • 4 EL  Butter 
  • 400 Schlagsahne 
  • 50 Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen. Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Birnen schälen, vierteln, entkernen und würfeln.
2.
Birnen, Zitronenzesten, -saft, Cidre und Honig aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren 3–5 Minuten dünsten, bis ein stückiges Kompott entstanden ist. Auskühlen lassen.
3.
Brot in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten, herausnehmen und auf Küchenpapier auskühlen lassen.
4.
Sahne halbsteif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Einige Zitronenzesten aus dem Kompott nehmen. Kompott und Brotwürfel in einer flachen Form vermengen. Sahne locker darauf verteilen. Mit den Zitronenzesten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved