Alles für die Küche

Wasserhahn mit Durchlauferhitzer - 5 gute Hähne für deine Küchenarmatur

Ist zum Beispiel keine normale Warmwasserleitung vorhanden, holst du dir beim Wasserhahn mit Durchlauferhitzer die Wärme direkt aus dem Stromnetz. Wir zeigen dir eine Auswahl von guten Hähnen für deine alternative Küche.

wasserhahn mit durchlauferhitzer
Ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer ist nur in besonderen Situationen sinnvoll Foto: iStock/Lenti Hill
Auf Pinterest merken

Wie funktioniert ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer?

Während sonst die heimische Warmwasserleitung dein Wasser in Bad oder Küche erhitzt, erledigt das beim Wasserhahn mit Durchlauferhitzer elektrischer Strom. Die alternative Armatur wird nämlich einfach über einen Netzstecker betrieben, welcher zuvor in die 230-Volt-Steckdose wandert. Die eigentliche Hitze entsteht dabei durch eine im Innern verbaute Heizspirale, welche dann ganz ähnlich wie beim Wasserkocher fürs Warmwasser sorgt.

Somit kannst du einen Wasserhahn mit integriertem Durchlauferhitzer selbst installieren, während bei der normalen Armatur zwingend ein Fachmann ran muss. Außerdem ist der E-Hahn besonders flexibel, denn er kann überall betrieben werden, wo es eine Steckdose gibt – auch beim Camping oder im Garten. Nachteil eines solchen Hahnes jedoch: Die Leistung ist deutlich niedriger als beim üblichen Wasserspendern – kochend heißes Wasser wird in der Regel nicht erreicht. Denke also vor der Anschaffung eines solchen Gerätes über den Sinn und Zweck für dich nach, damit du nicht umsonst die Anschaffung machst.

Unsere Empfehlung: Wasserhahn mit Durchlauferhitzer von Hogart

Der Wasserhahn mit Durchlauferhitzer von Hogart zählt zu den absoluten Bestsellern für warmes Wasser – was unter anderem am Top-Preis von unter 40 Euro liegt. Aber auch sonst hat die Armatur einiges zu bieten: Über die LED-Anzeige hast du stets die Temperatur im Blick, welche du übrigens wie beim normalen Hahn per Dreher nach links (heiß) oder rechts (kalt) regulierst. Außerdem verfügt der Hogart selbstverständlich über einen IPX4-Spritz- und Wasserschutz, damit du immer auf der sicheren Seite bist – denn Strom und Wasser verstehen sich bekanntlich nicht besonders gut.

Hinweis: Der Hersteller gibt in der Beschreibung seines Produktes die Farbe "Schwarz" an. Das ist etwas irreführend, denn wie im Bild zu sehen, ist lediglich das Anzeigefeld entsprechend gefärbt, während der Rest primär in Edelstahl und Weiß gehalten ist. Bitte beachten das, falls dir so etwas wichtig ist.

Alle wichtigen Fakten:

  • Spannung: 220 V

  • Wattzahl: 3 KW

  • Temperatur: 25 bis 50 °C

  • Energieklasse: A

  • Maße: 30 x 150 x 297 mm

  • Farbe: Edelstahl/Weiß

  • Ausstattung: LED-Temperaturanzeige, Heizkörper, flexibler Auslauf, solider klassischer Auslauf, Schlauch zum Anschluss an die Wasserversorgung 40 cm (1/2“F zu 1/2“F), Schutzhandschuhe, Handbuch

>>Hogart-Alternative mit zwei Aufsätzen<<

Empfehlenswerte Wasserhähne mit integriertem Durchlauferhitzer

Bevor du dich nun in unseren Ratgeber oder den Kauf stürzt, möchten wir nochmals eine wichtige Sache betonen: Ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer ist kein vollwertiger Ersatz für einen "normalen" Wasserhahn, der an die übliche Warmwasserleitung angeschlossen ist. Dafür ist die maximal erreichbare Wassertemperatur zu gering, es winkt nur selten heißes Wasser und die Stromkosten sind potenziell zu hoch. Die elektrisch betriebene Armatur ist eben primär zum Spülen oder Händewaschen sowie für den Einsatz an anderen Orten als der heimischen Küche gedacht, beispielsweise im Gartenhaus oder Wohnwagen. Reicht dir aber warmes Wasser, kannst du bedenkenlos weiterlesen und einen Blick auf die besten Produkte werfen!

Elektrischer Wasserhahn von ESIP

Der Durchlauferhitzer von ESIP hat nicht nur sehr gute Bewertungen auf Amazon. Er hat auch ein hübsches Design und macht sich entsprechend gut in der Küche. Auf der technischen Seite der Armatur beeindrucken 3.000 Watt Nennleistung und eine laut Hersteller hohe Maximaltemperatur von bis zu 55 Grad Celsius. Der Hahn lässt sich zudem um 360 Grad drehen und kommt neben IPX4-Spritzschutz auch mit einer zusätzlichen Sicherheitsfunktion: Wird das Wasser zu heiß, warnt dich das Produkt erst mit einem Summton und schaltet sich anschließend automatisch ab. In vier Varianten bestellbar.

Alle wichtigen Fakten:

  • Spannung: 220 V

  • Nennleistung: 3.000 Watt

  • Temperatur: 30 bis 55 °C

  • Energieklasse: A

  • Maße: 22,3 x 5,4 x 40,4 cm

  • Features: 360° schwenkbar, automatische Abschaltung, 3 Jahre Garantie, Anzeige LED

>>Hier findest du den ESIP als Modell Schwarz A | Schwarz B | Schwarz C | Grau<<

Wasserhahn mit integriertem Durchlauferhitzer von MSYLF

hier bestellen

Möchtest du besonders heißes Wasser, greifst du zur Edelstahl-Armatur von MSYLF. Der obendrein preiswerte Hahn erhitzt dein Wasser laut Hersteller auf bis zu 60 Grad – und das auch noch schnell. Wie bei vielen Modellen üblich, orientiert sich die Heizleistung an der Durchflussmenge. Je weniger und langsamer das Nass fließt, desto höher ist die Temperatur. Auch dieser Wasserhahn ist um 360 Grad drehbar und kommt mit einer praktischen Digitalanzeige.

Alle wichtigen Fakten:

  • Spannung: 230 V

  • Wattzahl/Nennleistung : 3 bis 3,5 KW / 3.000 Watt

  • maximale Temperatur: 60 °C

  • Energieklasse: A

  • Maße: 6 x 20 x 38 cm

  • Ausstattung: Wasserversorgungsschlauch, Kabelhalterung, Gummiauflage, Schraubenset, Heizung, Anleitung

Esop Wasserhahn mit Durchlauferhitzer

Und es geht noch heißer: Dank in dem elektrischen Wasserhahn integriertem Durchlauferhitzer von ESOP sind dem Hersteller nach Temperaturen von bis zu 95 Grad möglich – für einen Durchlauferhitzer ungewöhnlich und umso erfreulicher! Dein Warmwasser ist bei diesem Produkt in drei Sekunden warm und erhitzt sich bei niedrigem Wasserdruck deutlich schneller. Mit LED-Digitalanzeige.

Alle wichtigen Fakten:

  • Spannung: 230 V

  • Nennleistung : 3.200 Watt

  • Temperatur: 66 bis 86 °C

  • Energieklasse: A

  • Maße: ‎48,2 x 9,3 x 25,6 cm

  • Features: schwenkbar um 360°, Anzeige LED

Easymaxx Elektrische Armatur mit integriertem Durchlauferhitzer

Bei Lidl gibt es gerade einen tollen Wasserhahn mit Erhitzer von Easymaxx im Angebot. Für derzeit 59 Euro (Stand: 11. September 2023) bekommst du eine hochwertige und hübsche Armatur mit ordentlich Power: Als einziger Wasserhahn hat dieser hier eine Heizung verbaut, welche bis zu 3.600 Watt stemmen kann. Dazu gibt es zwei Aufsätze für den Hahn – einen robust-fixen sowie einen flexiblen Schlauch, der nachgibt. Sehr cool: Der Easymaxx hat einen Tageslichtsensor verbaut, sodass sich das Thermostat fürs Strom sparen automatisch ein- und ausschaltet.

Alle wichtigen Fakten:

  • Spannung: 220 bis 240 V

  • Nennleistung : 3.600 Watt

  • Temperatur: bis 60 °C

  • Energieklasse: A

  • Maße: 36 x 18 x 5,6 cm

  • Ausstattung: Tageslichtsensor für automatisches Ein- und Ausschalten, 360° schwenkbar, extra langes Gewinde

Sind Durchlauferhitzer meldepflichtig?

Das kommt ganz auf die Wattzahl an. Elektrische Durchlauferhitzer musst du nur anmelden, wenn sie eine Leistung von mehr als 11 Kilowatt überschreiten. Der Hintergrund: Durch die Registrierung beim örtlichen Energieversorger wird sichergestellt, dass dein Stromnetz die zusätzliche Power auch tragen kann und kein Sicherheitsrisiko – etwa in Form von Brandgefahr – besteht. Produkte wie den Wasserhahn von Hogart musst du also nicht anmelden, sondern kannst ihn direkt anschließen. Alle anderen Produkte unserer Liste bleiben ebenfalls unter dem Grenzwert.

Wie viel Grad erreicht ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer?

Wie viel Grad erreicht ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer erreicht, hängt vom Modell ab. Ein Hahn mit um die 3.000 Watt Leistung erhitzt das Wasser aber im Durchschnitt zum Start auf etwa 8 Grad Celsius. Drehst du etwas auf, wird bei vielen Varianten dann eine Maximaltemperatur von circa 23 bis 25 Grad Celsius erreicht. Die meisten oben angegebenen Hähne kommen aber bei niedrigem Wasserdruck auf durchschnittlich um die 50 Grad. Erhitzer wie der von Aihom mit seinen laut Hersteller über 80 Grad sind eine absolute Ausnahme.

noch mehr Produkte

Wie viel Strom verbraucht ein Wasserhahn mit Durchlauferhitzer?

Ganz klar: Nutzt du einen Wasserhahn mit Durchlauferhitzer regelmäßig, steigen deine Stromkosten. Genauer gesagt, um umgerechnet bis zu 1.000 Kilowattstunden jährlich (etwa 35 Euro). Eine übersichtliche Tabelle aussagekräftiger Durchschnittswerte stellt der Stromanbieter Entega bereit: Ein Zwei-Personenhaushalt ohne Durchlauferhitzer hat den angegebenen Werten nach einen durchschnittlichen Stromverbrauch von 2.500 Kilowattstunden pro Jahr. Das wären umgerechnet ungefähr 70 Euro. Bei einer Armatur mit Erhitzer steigt der Wert jedoch auf etwa 3.400 Kilowattstunden jährlich an, was in Gesamtkosten von über 95 Euro mündet – knapp 25 Tacken mehr also.

Wie spare ich beim Wasserhahn mit Durchlauferhitzer Strom?

Beim Wasserhahn mit Durchlauferhitzer sparst du auf genau dieselbe Weise Strom wie bei einer normalen Warmwasserleitung:

  • schaffe dir keine Armatur mit einer niedrigen Energieeffizienzklasse an. A sollte hier der Standard sein.

  • zapfe dein Warmwasser nur punktuell, lasse es nie länger laufen und drehe den Hahn zu, wenn du kein Wasser mehr benötigst.

  • ist dein Hahn im Bad installiert, nimmst du häufiger eine Dusche, anstatt dir gleich ein Vollbad einzulassen.