close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Wassermelonengelee mit Schuss

Aus LECKER 9/2018
0
Gib die erste Bewertung ab!

Ein Partyknaller für Schüchterne: Kaum haben die Gäste das pinke Gelee gelutscht, bedrängt man Sie von allen Seiten, um Ihnen das Geheimnis zu entreißen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • ca. 1,3 kg   kernlose Wassermelone  
  • 14 Blatt   Gelatine  
  • 25 g   Zucker  
  • 100 ml   Wodka  
  • 50 ml   Limettensaft  

Zubereitung

30 Minuten ( + 360 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Melone längs halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Melonenhälften lösen und in einen Universalzerkleinerer geben. Dabei das ganze Fruchtfleisch herausgelösen, bis nur noch die weißen Schalenwände stehen bleiben. Ausgehölte Melonenhälften in zwei kleine Töpfe stellen, damit sie beim Befüllen nicht umkippen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Wodka und Limettensaft zu dem Fruchtfleisch in den Universalzerkleinerer geben und fein pürieren. Püree durch ein sehr feines Sieb geben und Saft auffangen. Sieb ausklopfen, gründlich abspülen und Saft ein weiteres mal sieben, bis die Flüssigkeit klar ist.
3.
Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen. 100 ml Melonensaft unterrühren, dann alles unter den restlichen Saft rühren. Die Melonen-Wodka-Mischung in die Melonenhälften füllen und in den Töpfen mindestens 6 Stunden, am Besten über Nacht kaltstellen.
4.
Melonen mit einem scharfen Messer in kleine Mundgerechte Schiffchen schneiden und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 30 kcal
  • 0 g Eiweiß
  • 0 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved