Wintersalat mit Frischkäsebällchen

Aus LECKER 43/2005
1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rotkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 75 ml   Rotwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Honig  
  • 3 EL   Walnussöl  
  • 3 Scheiben   Roggen-Toastbrot  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 2 Kolben   Chicoree  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, in Spalten schneiden und den Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Essig aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Heiß über den Kohl gießen, Honig und Öl zufügen, alles kräftig durchkneten und etwas ziehen lassen. Inzwischen Toast würfeln und im heißen Fett goldbraun rösten. Walnüsse, bis auf 2 Hälften zum Garnieren, fein hacken.
3.
Frischkäse mit 2 Teelöffeln zu Klößen abstechen. Mit gehackten Walnüssen bestreuen. Feldsalat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Chicorée putzen und den Strunk keilförmig herausschneiden. Kolben in Streifen schneiden.
4.
Rotkohl, Feldsalat und Chicorée mischen. Frischkäseklößchen darauf verteilen und mit Walnusshälften garnieren. Mit Croûtons bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved