Würziger Feuertopf

3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Parmesankäse  
  • 2–3   Zweige Rosmarin  
  • 1 Packung (400 g)  frischer Pizzateig  
  • 1–2 EL   Olivenöl  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 500 g   Champignons  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 150 g   Gewürzgurken  
  • 1 kg   Schweine-Gyros (vom Fleischer vorbereitet) 
  • 250 ml   Tomaten-Chili-Soße  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Backpapier  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Käse fein reiben. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln grob von den Zweigen zupfen. Teig entrollen. Aus dem Teig dicht an dicht 15–18 Kreise (à ca. 8 cm Ø) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
2.
Ca. 2/3 Rosmarin gleichmäßig darauf verteilen. Mit Käse bestreuen und mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
3.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und würfeln. Champignons putzen und eventuell halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Dosentomaten grob zerkleinern. Gurken in Scheiben schneiden.
4.
Gyros, Tomaten, Soße, Champignons, Paprika, Zwiebeln und Gurken in einer großen Schüssel gut vermengen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In einen ofenfesten Topf füllen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) 1 1/2 Stunden schmoren. Ca. 20 Minuten vor Ende der Schmorzeit Deckel entfernen und offen zu Ende garen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, mit restlichem Rosmarin garnieren. Käse-Rosmarintaler dazureichen. Dazu schmeckt Tzaziki.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved