close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Würziges Kesselfleisch

Aus kochen & genießen 1/2016
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Deftige Partymahlzeit für die große Runde: Nackenfleisch, Käse und Zwiebeln schmoren in einer würzigen Steaksoße. Speck im Bräter gibt Extrageschmack

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Flasche(n) (à 250 ml)  Steaksoße  
  • 150 ml   Rotwein  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 500 g   Zwiebeln  
  • 300 g   fester Blauschimmelkäse  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1 TL   Chilipulver  
  • 2 TL   Salz  
  • 2,5 kg   ausgelöster magerer Schweinenacken  
  • 400 g   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

180 Minuten
einfach
1.
Steaksoße, Wein und Tomaten verrühren. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Käse in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein würfeln und mit Paprika, Chilipulver und Salz mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fleisch mit der Gewürzmischung einreiben.
2.
Einen großen Bräter mit Speck auslegen. Fleischscheiben senkrecht abwechselnd mit ­Zwiebeln und Käse in den Bräter schichten. Vor­bereitete Soße darübergießen. Überstehenden Speck darüberklappen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 2 1⁄2 Stunden schmoren. Petersilie waschen, trocken schütteln und darüberstreuen.
3.
Einfach schichten: Ein Geschirrtuch mehrfach falten. Bräter schräg daraufstellen. So lassen sich die Zutaten problemlos hochkant hineinlegen.
4.
Falls die Gäste keinen Blauschimmelkäse mögen, das Kesselfleisch mit Camembert, Pfeffer- oder Kräuterweichkäse zubereiten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 670 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved