Zitronen-Limettentorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Limettentorte Rezept

Zutaten

  • 150 Mehl 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 1   Eigelb 
  • 50 Zucker 
  •     Backpapier 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 80 Mehl 
  • 80 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1   Limette 
  • 3 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 75 Zucker 
  • 500 Schlagsahne 
  • 75 Himbeergelee 
  • 1 EL  gehackte Pistazienkerne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, kaltes Fett in Flöckchen, Eigelb und Zucker mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Mürbeteig in Springformgröße ausrollen. Boden damit auslegen. Teig mit der Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten goldbraun backen, aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
3.
Inzwischen Eier trennen, Eiweiß und 3 Esslöffel kaltes Wasser mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
4.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, Springformrand lösen und den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
Biskuit einmal durchschneiden. Inzwischen Gelatine einweichen. Zitrone waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben. Zitrone und Limette auspressen, Saft auffangen. Joghurt, Zucker, Zitronenschale, Zitronen- und Limettensaft verrühren.
6.
Gelatine ausdrücken, auflösen, unter die Joghurtmasse rühren und kühl stellen. 1 Becher Sahne steif schlagen und, sobald der Joghurt fest zu werden beginnt, unterheben. Die Hälfte des Himbeergelees auf den Mürbeteigboden streichen.
7.
Einen Tortenring um den Boden legen. Einen Biskuitboden darauflegen und die Hälfte der Joghurtsahne darauf verteilen. Die zweite Biskuitboden darauflegen und die restliche Joghurtsahne darauf verteilen.
8.
Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde fest werden lassen. Tortenring entfernen. Restliche Sahne steif schlagen. Mit der Hälfte der Sahne den Tortenrand bestreichen. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte mit Sahneringen verzieren.
9.
Jeweils einen Klecks Himbeergelee hineingeben und mit gehackten Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved