Zucchini-Reispfanne mit Hähnchen

3.976745
(43) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmati-Wildreis-Mischung  
  •     Salz  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   Zucchini  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 EL   Curry  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis mit 400 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zucchini putzen, waschen und mit einem Hobel schräg in hauchdünne Scheiben schneiden. Eventuell noch vorhandenes Reiswasser abgießen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucchini zufügen und kurz mitbraten. Herausnehmen. Hähnchenwürfel ins Bratfett geben und rundherum goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Herausnehmen. Bratfett mit Brühe und Schlagsahne ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Fleisch, Zucchini, Zwiebeln und Reis wieder in die Pfanne geben. Nochmals aufkochen lassen. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved