„5 Gewürze und fertig“-Filet mit Pak Choi

Aus LECKER 9/2019
3.90909
(22) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schweinefilet  
  •     5-Gewürze-Pulver  
  • 3 EL   Mandeln (ohne Haut) 
  • 1   Möhre  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück (ca. 2 cm)  Ingwer  
  • 500 g   Baby-Pak-Choi  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 75 g   Mungobohnensprossen  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 3 EL   Limettensaft  
  • 6 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   süße Chilisoße  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Filet trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden und mit 1 TL 5-Gewürze-Pulver mischen. Mandeln hacken. Möhre schälen, waschen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch sowie Ingwer schälen, hacken. Pak Choi putzen, waschen, längs hal­bieren. Zuckerschoten putzen, waschen. Sprossen verlesen, waschen und abtropfen lassen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Filet darin portionsweise bei starker Hitze anbraten, he­rausnehmen. Möhren, Knoblauch und Ingwer im heißen Bratfett andünsten. Pak Choi, Limettensaft, 2 EL Wasser, Soja- und Chilisoße zugeben, auf­kochen, ca. 2 Minuten weiter­garen. Filet und Zuckerschoten unterheben, ca. 1 Minute er­hitzen. Mit den Mandeln und Sprossen bestreuen. Dazu schmecken Reisnudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved